Rücknahmepflicht von Elektrogeräten durch Maschinenhersteller 
Rücknahmepflicht von Elektrogeräten durch Maschinenhersteller 

Durch die Novellierung des Elektro- und Elektronikgerätegesetz in 2022 stellt sich für Maschinenhersteller die Frage, ob sie einzelne Komponenten, wie z. B. Computersysteme, kostenlos zum Zweck der Entsorgung zurücknehmen müssen.

Dies kann umgangen werden, da es im Gesetz unter §2 Abs. 2 Ausnahmen gibt. Wenn z. B. dieses Computersystem zwingender und dafür konzipierter Bestandteil der gesamten Maschine ist, dann braucht der Hersteller diesen nicht kostenlos zurücknehmen. In der Betriebsanweisung sollte im Abschnitt der Zweckbestimmung beschrieben sein, dass alle Komponenten der Maschine nicht zweckentfremdet genutzt werden dürfen. 

Haben Sie Fragen oder Interesse an diesem Thema? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Verfasser dieses Blogartikels ist Martin Mölau (Team Maschinensicherheit).

Jetzt Anfragen

Kontaktieren Sie uns und stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Vom Nutzen eines Feel Good Managements 

In Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels wird der Blick auf die Mitarbeiter intensiviert und es für Unternehmen immer wichtiger, das Wohl der Mitarbeiter zu unterstützen. Jetzt ist es an der Zeit, aus bloßen Floskeln aus der Vergangenheit echtes Engagement zu

MEHR ERFAHREN