Single Registration Number
Single Registration Number

Single Registration Number – Bedeutung und Stand der Dinge

Mit Einführung der MDR bzw. IVDR wurde auch die Single Registration Number (SRN) eingeführt. Diese dient der eindeutigen Identifizierung von Wirtschaftsakteuren innerhalb der gesamten EU und erlaubt es notwendige Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten usw. zu hinterlegen. Dabei unterscheiden die MDR/ IVDR verschiedene Rollen, die ein Unternehmen einnehmen kann. Zu den Wirtschaftsakteuren, die sich registrieren müssen, gehören:

  • Hersteller (einschließlich Herstellern von System/ Procedure Packs)
  • Bevollmächtigte
  • Importeure

Die SRN ist der jeweiligen Rolle eines Unternehmens zugeordnet, d.h. ein Unternehmen kann mehrere SRN innehaben, wenn das Unternehmen mehrere Rollen im Sinne der MDR/ IVDR einnimmt.

Die Registrierung erfolgt über das sogenannte Actor Registration Module von EUDAMED (s. auch Blog-Beitrag „EUDAMED – ACTOR REGISTRATION MODULE FREIGESCHALTET“).  Dieses ist eines von sechs EUDAMED-Modulen und steht seit dem 01.12.2020 zur Verfügung. Hierbei muss zunächst der Zugang beantragt und im Anschluss die Registrierung vorgenommen werden. Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie beim DIMDI  oder in entsprechenden Guidance Paper (z.B. MDCG 2020-15).

Zusätzliche Informationen zur Registrierung bzw. der Ausnahme von der Registrierung finden Sie im MDCG 2021-13.

Verfasser dieses Blogartikels ist Anja Knopp (Projektingenieurin im Bereich Medizintechnik)

Jetzt Anfragen

Kontaktieren Sie uns und stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Stolpersteine bei der Beschaffung von Maschinen zur Medizinprodukteherstellung – Lastenheft vs. Gemeinschaftliches Requirement Engineering 

Bei der Beschaffung von (Sonder-)Maschinen für die Medizinprodukteherstellung kommt es oftmals zu Herausforderungen, die sowohl den Start des Fertigungsprozesses verzögern als auch zu unnötigen Kosten führen. Solche vermeidbaren Stolpersteine bei der Beschaffung von Maschinen entstehen teilweise durch unzureichende Kommunikation zwischen Medizinprodukte- und

MEHR ERFAHREN

Anzahl der benannten Stellen – MDR & IVDR

MDR – 37 BENANNTE STELLEN  AKTUALISIERUNG:  Zurzeit sind 37 Benannte Stellen (Stand 27.01.2023) für die Medical Device Regulation EU 2017/745 akkreditiert. Der aktuelle Stand der akkreditierten Benannten Stellen kann in der Nando-Datenbank abgefragt werden.  Einen Link zur Datenbank finden Sie hier: LINK 

MEHR ERFAHREN

First Pass Yield

Der First Pass Yield (FPY) ist ein Maß für die Qualität in der Fertigung, das die Anzahl der Bauteile oder Produkte angibt, die beim ersten Durchlauf eines Fertigungsprozesses ohne Fehler hergestellt werden.  Der FPY wird in der Regel durch die Division der

MEHR ERFAHREN