Gastvorträge an der TH-Lübeck – Unterwegs gegen den Fachkräftemangel 
Gastvorträge an der TH-Lübeck – Unterwegs gegen den Fachkräftemangel 

Unsere Geschäftsführer Markus Kemm und Alexander Geist halten seit mehreren Jahren Gastvorträge an der Technischen Hochschule Lübeck. In diesem Jahr finden die Vorträge am 12. Oktober und 01. Dezember 2022 statt.  

Durch das Engagement will CRC dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Im Rahmen des Studienganges Biomedizintechnik haben die Studierenden die Möglichkeit, aus den Vertiefungsrichtungen: 

  • Entwicklung medizinischer Geräte und Verfahren (EMG) 
  • Medizinische Optik (MO) 
  • Qualitätsmanagement / Qualitäts- und Sicherheitstechnik (QMQST) 

 

zu wählen. Durch einen Einblick in die spätere Anwendung des erlernten Wissens versucht CRC, die Studierenden für die Vertiefungsrichtung QMQST zu begeistern. Wir zeigen auf, wie unsere Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit durch die Umsetzung von regulatorischen Anforderungen in technischen Prozessen die Welt ein Stück sicherer machen. 

Wir sind stolz über die Rückmeldung von Absolventen des Studienganges Biomedizintechnik, dass auch diese Vorträge zur Auswahl der Vertiefungsrichtung QMQST beigetragen haben. 

Wir freuen uns auf spannende Tage! 

Haben Sie Fragen oder Interesse an diesem Thema? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Jetzt Anfragen

Kontaktieren Sie uns und stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Der Weg zur kontinuierlichen Verbesserung: Kaizen in der Praxis

Die Kaizen-Philosophie Kaizen, ein aus Japan stammendes Konzept, steht für die kontinuierliche Verbesserung aller Unternehmensbereiche. Dieser Artikel zeigt, wie Kaizen durch die Einbeziehung aller Mitarbeiter nicht nur Prozesse und Abläufe optimiert, sondern auch eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung schafft. Grundprinzipien von Kaizen

MEHR ERFAHREN
Gesamtheit von Maschinen im Sinne der Maschinenrichtlinie

Gesamtheit von Maschinen im Sinne der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG: Was Sie über Maschinen im EU-Markt wissen müssen

Grundlegendes zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist das zentrale Regelwerk für das Inverkehrbringen von Maschinen innerhalb der Europäischen Union. Diese Vorschrift legt fest, welche Produkte als Maschinen zu klassifizieren sind: Alle Produkte, die mit einem anderen Antriebssystem als der unmittelbar eingesetzten

MEHR ERFAHREN