Erstellung von Trainingsvideos
Erstellung von Trainingsvideos

Sicherlich kennen Sie diese Momente aus Ihrem beruflichen Alltag:

  • Ihre neuen Mitarbeiter müssen in der ersten Arbeitswoche meterdicke Prozeduren und Arbeitsanweisungen wälzen, um sich mit ihren Aufgaben vertraut zu machen, und verstehen am Ende der Woche trotzdem Vieles noch nicht.
  • Ihre Kunden rufen sie bei der ersten Wartung an, weil sie nicht sicher sind, wie genau das Gehäuse zu öffnen ist.
  • All Ihre Mitarbeiter müssen über Änderungen bei Normen und gesetzlichen Anforderungen informiert werden, sind aber nie gleichzeitig im Haus.

 

Hierfür gibt es eine gute Lösung: Schulungsvideos. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Wissen gut verständlich in einem Video zu vermitteln. Die von uns erstellten Trainingsvideos sind

  • Einfach und verständlich
  • Didaktisch durchdacht
  • Auf die Fähigkeiten der Zuschauer abgestimmt
  • Zeitersparend für ihre Mitarbeiter oder Kunden
  • Wissen vermittelnd
  • Professionell produziert
  • Mehrsprachig verfügbar

 

Die so erzeugten Filme lassen sich leicht in ihre internen Schulungsprozesse einbinden. Tutorials zu Wartungsschritten an Maschinen speichern viele unserer Kunden direkt in der SPS der Maschine, damit es jederzeit über das User Interface abgerufen werden kann und somit an Ort und Stelle verfügbar ist.

So machen wir Kompliziertes sicher und verständlich! –  Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Jetzt Anfragen

Kontaktieren Sie uns und stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Externer QMB – Was ist der Vorteil?

In letzter Zeit wird im Markt zunehmend eine Verwirrung in Bezug auf die Begriffe des Qualitätsmanagementbeauftragten und den Beauftragten der (obersten) Leitung deutlich. Dieser Artikel soll zu einer deutlichen Abgrenzung der beiden Funktionen beitragen. Anforderungen aus der Norm Wenn man in der

MEHR ERFAHREN

MDCG 2022-4: Leitlinie für eine angemessene Überwachung zu den Übergangsbestimmungen gemäß Artikel 120 der MDR

DieMedical Device Coordination Group (MDCG) ist ein von der Medizinprodukteverordnung (EU) 2017/745 (MDR) und der Verordnung für In-vitro-Diagnostika (EU) 2017/746 (IVDR) gefordertes Expertengremium. In diesem Leitfaden werden die Tätigkeiten beschrieben, die von den benannten Stellen im Rahmen der angemessenen Überwachung gemäß Artikel 120 Absatz

MEHR ERFAHREN

Auswechselbare Ausrüstung/Werkzeug

In der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG werden die Begriffe auswechselbare Ausrüstung und Werkzeuge verwendet. Beide Begriffe sind nicht leicht voneinander zu unterscheiden, weswegen in diesem Artikel darauf eingegangen wird, wie sie differenziert werden können. Auswechselbare Ausrüstung Auswechselbare Ausrüstungen werden entworfen, um sie mit einer

MEHR ERFAHREN