EN ISO 20607:2019 Neue Norm für Betriebsanleitungen im Amtsblatt gelistet
EN ISO 20607:2019 Neue Norm für Betriebsanleitungen im Amtsblatt gelistet

Erstmalig ist nun auch EN ISO 20607:2019 (Sicherheit von Maschinen — Betriebsanleitung — Allgemeine Gestaltungsgrundsätze) im EU-Amtsblatt nach Maschinenrichtlinie gelistet.

Unter anderem sind folgende interessante Ansätze/Anforderungen in dieser Norm aufgeführt:

  • Anforderung an praxisnahe Beschreibung der Maschinenübersicht mit Vorschlägen zu Hauptkapiteln,
  • Anforderungen an sinnvolle Untergliederung von Zielgruppen unter Berücksichtigung der anvertrauten Aufgaben,
  • Anforderungen an detaillierte Aussagen zu Restrisiken,
  • Empfehlung einer 5-spaltigen Störungsbehebungstabelle,
  • Anforderung an einfache Formulierungen mit detaillierten Vorschlägen,
  • Unter Berücksichtigung der Gesetzeslage im Land, in dem die Maschine auf den Markt gebracht und/oder erstmalig in Betrieb genommen wird, ist die Auslieferung von Betriebsanleitung als Printmedium oder in elektronischer Form gleichberechtigt möglich.

 

Anwendungsbeginn dieser Norm ist 2019-10-01.

Für Hilfe bei der Umsetzung dieser Norm für Ihre Betriebsanleitung kommen Sie gerne auf uns zu.

EU-Amtsblatt

Jetzt Anfragen

Kontaktieren Sie uns und stellen Sie eine unverbindliche Anfrage.

Layers Of Protection Analysis (LOPA)

Eine Layers Of Protection Analysis (LOPA) ist eine Analysemethode zum Überprüfen von Schutzmaßnahmen gegen Hochrisikoszenarien, die mittels einer Hazard and Operability Analysis (HAZOP) festgelegt und bewertet wurden.  Was ist der Mehrwert einer LOPA gegenüber einer HAZOP?  Bei einer HAZOP werden Risikoszenarien durch

MEHR ERFAHREN

CRC LifeTime

Bei CRC wurde im Januar 2022 ein Zeitwertkontenmodell unter dem Namen CRC LifeTime eingeführt. Dies wurde im Spätsommer des letzten Jahres durch einen Kollegen angeregt. Nur wenige Monate später haben alle Mitarbeitenden bei CRC die Möglichkeit das Zeitwertkonto zu nutzen und so

MEHR ERFAHREN

Marktbeobachtung nach dem Inverkehrbringen für Hersteller von Maschinen

Innerhalb eines Projektes ist die Frage aufgekommen, wie Hersteller von Maschinen mit der Marktüberwachung nach dem Inverkehrbringen umgehen müssen. Dazu wurden von CRC verschiedene Regularien untersucht. Zu diesen Regularien gehören die Maschinenrichtline (2006/42/EG), das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG), und das Marktüberwachungsgesetz. In der Maschinenrichtlinie

MEHR ERFAHREN